Mittwoch, 24. Juni 2015

MaiBücher 2015

Hallo ihr Lieben,
aaaah langsam wird es echt Zeit für den Rückblick auf den Mai :) und der wird ziemlich lang, weil ich einiges gelesen habe und auch einiges an Neuzugänge reingekommen sind. (Geburtstag sei Dank! :) Rezensionen wollte ich eigentlich mehr schreiben, ich bin aber nicht hinterhergekommen.


NEUZUGÄNGE





Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin: Das Hörbuch hab ich auf Bloggerportal angefragt und da ich von der Geschichte davor schon so viel gelesen habe, wollte ich sie mir auch nicht entgehen lassen. Ein bisschen ein Dorn im Auge war es, dass es "nur" ein Hörbuch war, aber da ich Hörbücher eigentlich sehr selten höre, war es eine schöne Abwechslung.

Gute Geister von Kathryn Stockett: Um dieses Buch bin ich auch schon so ewig herumgeschlichen und eine Freundin hat mich immer und immer wieder gedrängt es bald zu lesen, jetzt hab ich es auch auf dem Bloggerportal angefragt und total überraschend bekommen. Es ist schon etwas länger her, dass das Buch erschienen ist und ich hab fix damit gerechnet, dass es keine Rezensionsexemplare mehr geben wird. Aber probieren geht über studieren :)

Astronauten von Sandra Gugic: Das Buch finde ich besonders interessant, da es das Debüt einer österreichischen Autorin ist und interessante Charaktere vorgestellt werden.

Darum von Daniel Glattauer: Und jetzt kommen meine Geburtstagsneuzugänge. Die können sich dieses Jahr echt sehen lassen. Darum habe ich zwar bereits schon gelesen, aber damals nur ausgeborgt und die Geschichte ist irgendwie genial und jetzt hab ich es endlich auch im Regal stehen. :D

Die Unperfekten von Tom Rachmann: Dieses Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und ich hab es mir mit etwas Geburtstagsgeld dann selbst ausgesucht. Tom Rachmann hat mich schon mit seinem anderen Buch "Aufstieg und Fall großer Mächte" voll umgehauen und jetzt bin ich besonders gespannt auf dieses hier.

Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion: Dieses Buch habe ich von einer Freundin zum Geburtstag bekommen und die Geschichte hört sich total lustig an und ich freu mich schon, wenn ich endlich Zeit dafür habe, es zu lesen.

Gruber Geht von Doris Knecht:  Auch das hab ich mir dann selbst ausgesucht und da ist wieder der Fall, dass es eine österreichische Autorin ist, was ich immer besonders mag :D Ich hab den Film dazu gesehen und ich fand ich richtig gut und wie das halt so ist, muss ich danach dann auch unbedingt das Buch lesen ...
Mädchen sind die besseren Spione von Ally Carter: Die Spioninnen-Bücher haben es mir im Endeffekt jetzt doch angetan, auch wenn ich beim ersten Teil sehr skeptisch war. Meine Reihen-Perfektion hat mir keine andere Wahl gelassen und ich musste sie haben. Geburtstagsgeld wurde gut angelegt.
Auch Spione brauchen Glück von Ally Carter: Und dann natürlich auch gleich den dritten Teil, ging nicht anders. Jetzt stehen sie alle schön nebeneinander im Regal und ich freu mich schon auf die nächsten beiden.


GEHÖRTE/GELESENE BÜCHER



Eine Rose für Putin von Thomas Wendrich: Das Buch ist ein bisschen verwirrend, auch wenn ich die Geschichte sehr mochte. Vielleicht gerade deswegen. Es werden Geschichten in Geschichten in Geschichten erzählt und da muss man mal checken, was wirklich erzählt wird :D Aber sehr lesenswert! Das Lustige an dem Buch war, dass ich letztes Monat ein Buch gelesen habe, indem es um Russland geht und eines, bei dem es um eine Kindesentführung geht. Bei der Rose für Putin wurde beides irgendwie behandelt.

Shotgun Lovesongs von Nickolas Butler: Das Buch ist so großartig. So komplex und die Charaktere so gut ausgearbeitet. Ich glaub von solchen Charakteren hab ich noch nie gelesen. Ein bisschen langatmig zwischendurch, aber das ist alles verzeihbar, weil die Charaktere so toll sind, so so so :D

Schimmert die Nacht von Maggie Stiefvater: Zum Glück hat es diesmal nicht so lange gedauert, bis ich den letzten Teil der Sommer-Reihe von Maggie Stiefvater gelesen habe, wie ich es ursprünglich vermutet habe. Das Buch ist für Fans der Reihe geeignet, ansonsten, vor allem vom Fantasyanteil, enttäuscht es eher.

Seelen von Stephenie Meyer: Ich hatte plötzlich das Bedürfnis dieses Buch zu lesen und ich hab dem Drang nachgegeben und innerhalb weniger Tage weggelesen. Es war wie eine Sucht, eine Flucht vor der Realität. Ich liebe das Buch so sehr und Frau Meyer soll sich bitte mit den Fortsetzungen beeilen, das ist Überlebensnotwendig :o

White Sky von Alice Gabathuler: Die Reihe liebe ich auch sehr und ich hab das Buch glaub ich innerhalb eines Tages ausgelesen. Hier sind die Charaktere auch wirklich ein Traum und der letzte Band wird sehnsüchtig erwartet.

Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin: Hier haben wir also jetzt das Hörbuch. Ich muss zugeben, ich bin nicht so der Fan von Hörbüchern und bevorzuge eindeutig gedruckte Bücher. Von der Geschichte her war es aber sehr traurig und auch wirklich schön umgesetzt.

Mädchen sind die besseren Spione von Ally Carter: Einen Tag hab ich dafür gebraucht. Es war echt schnell weggelesen und die Mädchengeschichte ist was für ein Mädchenherz und echt süß. Für zwischendurch zum Entspannen wirklich sehr gut geeignet.


Gute Geister von Kathryn Stockett: Und hier, meine Damen und Herren, haben wir ein einzigartiges Meisterwerk an Literatur. Eines der besten Bücher, das ich je gelesen habe und wirklich jeder lesen sollte. Das Lesen war auch hier wie eine Sucht. Das Buch hat mich jedesmal wieder magisch angezogen, wenn ich es kurz zur Seite gelegt habe.

Auch Spione brauchen Glück von Ally Carter: Und wie auch schon beim vorherigen Buch von Ally Carter, war es bei diesem genau gleich. Ein Tag und fertig und wieder mit tollen Überraschungen und Geheimnissen und ein bisschen beneide ich die jungen Spioninnen für ich aufregendes Leben.




REZENSIONEN





MUSIK DES MONATS


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich bin auf deinem Blog gelandet und hinterlasse ganz liebe Stöbergrüße. Ein schönes Lesewochenende wünsche ich!

    Ayleen von Lasszeilensprechen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Schön, dass du hergefunden hast! :) Ich wünsch dir auch ein schönes Lesewochenende!

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: