Sonntag, 27. August 2017

Rezension: Seelen (1/3) // Stephenie Meyer



WENN EINE GESCHICHTE DIE SEELE BERÜHRT


Carlsen Verlag (Klick!)
   
Meine Meinung 

Stephenie Meyer kann schreiben. Das hat sie schon bei Twilight bewiesen (auch wenn die Geschichte um Edward und Bella fragwürdig ist). Mit Seelen, ihrer zweiten großen Geschichte, macht sie auch plotmäßig einen großen Qualitätssprung. Ich hab Seelen schon vor Jahren gelesen und jetzt das Bedürfnis (ja, richtig gelesen) gehabt, es wiedermal zu lesen. Meine Rezension beruht also auf dem Reread. Ich hab für die 860 Seiten drei Tage gebraucht. Ich hab in jeder freien Minuten gelesen, weil das Buch mich wieder so in den Bann gezogen hat. Ich glaub, das sagt schon viel aus.

Mit Seelen hat sich Meyer in ein neues Genre gewagt und sich dem Thema Science Fiction angenommen. Alles "Auserirdische" wird nachvollziehbar erklärt undspannend dargestellt. Hauptsächlich geht es um eine Liebesgeschichte, die durch die Seelen auf die Probe gestellt wird bzw. erst dadurch entsteht. Meyer kann romantische Geschichten perfekt plotten. Sie schreibt zwar manchmal sehr kitschig, aber darauf muss man sich bei ihr einfach einlassen und kann das schon im Vorhinein erwarten.

Die Charaktere sind wirklich sehr gut ausgearbeitet, vielseitig und wunderbar dargestellt. Die gedanklichen Gespräche zwischen Wanda und Melanie im Kopf sind wirklich sehr gut umgesetzt. Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher (von der Twilight-Reihe habe ich mich mittlerweile distanziert, auch wenn ich sie damals verschlungen habe). Ein bisschen zu einfach erschien mir das Gesundheitssystem, da war wirklich alles möglich.

Fazit

Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen (ja, immer noch). Das Science Fiction Thema hat Meyer gut umgesetzt. Sie hat einen spannenden Alien Roman mit Liebesgeschichte geschrieben, den ich sicher nicht zum letzten Mal gelesen habe. Die tollen Charaktere und die tollen Ideen haben mich völlig überzeugt.

 

Inhalt laut Verlag
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ...

Infos
  • Autorin: Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Ihr Debütroman "Bis(s) zum Morgengrauen" wurde aus dem Stand zum Bestseller und in 34 Länder verkauft. (Quelle: http://www.carlsen.de/jugendbuecher/urheber/stephenie-meyer/18253 22.5.2015)
  • Seitenanzahl: 862 Seiten
  • Einband: fester Einband
  • Verlag: Carlsen Verlag
  • ISBN: 978-3-551-58190-7
  • Originaltitel: The Host


Kommentare:

  1. Huhu :)
    ich mochte den Film sehr. Ich weiß nicht wie weit er von dem Buch weg ist. Aber ich hoffe auch sehr das es eine Fortsetzung geben wird, meinst du wir können da wirklich hoffen? :)
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Romi :)
      Den Film mochte ich auch sehr :D Hab ihn schon länger aber nicht mehr gesehen und weiß das gar nicht mehr so genau.

      Also ich werde die Hoffnung nie aufgeben und wünsche mir, dass sie uns einfach überrascht und irgendwann plötzlich sagt "schaut, hier ist die Fortsetzung" ;)ohne große Ankündigung.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  2. Hallo :-)
    Du hast wirklich einen ganz bezaubernden Blog! Ich habe mich auch direkt mal als Leserin eingetragen.
    Vielleicht interessierst du dich ja auch fürs Zeichnen, Illustrieren und philosophieren? Dann würde ich mich total freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust - ich bin auch noch ein ganz frisch geschlüpfter Blogger. ;-)

    Liebste Grüße, Chiara <3

    https://mia-louu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi Chiara :)
    Vielen lieben Dank!
    Ich werde mal bei dir vorbeischauen.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: