Montag, 26. Oktober 2015

Rezension: Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K. Rowling - Schmuckausgabe


Nach all dieser Zeit? Immer!



Carlsen Verlag (Klick!)

Inhalt laut Verlag

Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Neuausgabe verzaubern! Harry Potters Geschichte ist inzwischen weltbekannt, doch nun ist eine einzigartige, vierfarbig illustrierte Ausgabe des Klassikers erschienen. Jim Kay, Illustrator des preisgekrönten „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness, hat die Welt von Harry Potter und ihre unvergleichlichen Figuren in ein neues Gewand gehüllt. Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen.








Infos

  • Autorin: Als Joanne K. Rowling 1997 den ersten Harry-Potter-Band veröffentlichte, kannte niemand ihren Namen. Heute ist sie die weltweit wohl erfolgreichste Schriftstellerin. Ihre Bücher wurden über 450 Millionen Mal verkauft und in 78 Sprachen übersetzt.
  • Illustrator: Jim Kay studierte Illustration an der University of Westminster und arbeitete anschließend für die Archive der Tate-Britain-Gallerie in London und für die Royal Botanic Gardens in Kew.
  • Seitenanzahl: 246 Seiten
  • Widmung: Für Jessica, für Anne und für Di; Jessica mag Geschichten, Anne mochte sie einst, und Di hörte diese Geschichte zuerst.
  • Einband: fester Einband
  • Verlag: Carlsen Verlag
  • ISBN: 978-3-551-55901-2
  • Originaltitel: Harry Potter and the Philosopher's Stone
  • Originalverlag: Bloomsbury Publishing Plc
  • Übersetzt aus dem Englischen von: Klaus Fritz

Meine Meinung


Hach ja, ich will sie nie wieder hergeben. *Einband streichel* Diese wunderschöne Schmuckausgabe des ersten Harry Potter Abenteuers. Es ist fast unmöglich, sich auf den Text zu konzentrieren, da ich mich bei jeder neuen Illustration in den Einzelheiten der Zeichnungen verliere. Die Aufmachung des Buches ist dessen Preis auf jeden Fall wert. Das Buch liegt sehr schwer in der Hand, da es so groß ist, und der feste Einband macht es unmöglich das Buch in einer bequemen Position im Bett zu lesen, aber, und jetzt kommt ein dickes "aber", die Schmuckausgabe ist etwas ganz besonderes und hebt sich eben durch dieses Format von allen anderen Büchern ab. Es ist für richtige Fans, die die Harry Potter-Bücher bereits kennen, und das Buch nicht zum ersten Mal lesen. (Aber genauso für jede/jeden andere/n).

Auf der Carlsen-Homepage findet man einen Blick ins Buch, wo man einen ersten Eindruck von der Schönheit des Exemplars bekommt. Der Text ist im Buch auf zwei Spalten pro Seite aufgeteilt und harmoniert voll und ganz mit den Bildern. Zum Inhalt werde ich mich in dieser Rezension nicht äußern. Ich liebe dieses Buch über alles. Mehr muss ich dazu glaub ich nicht sagen. Die Schmuckausgabe ist eine Augenweide und ich bin sehr gespannt, ob es bei der einen bleiben wird, oder ob die weiteren Teile auch so eine tolle Aufmachung erhalten.

Fazit

Die Schmuckausgabe ist der neue Star in meinem Bücherregal und wird diesen Status so schnell nicht verlieren. Die wunderschöne Aufmachung, die liebevollen Details und die bezaubernden Illustrationen lassen jedes Harry-Potter-Fan-Herz höher schlagen. Eines der schönsten Bücher, das es zur Zeit auf dem Markt gibt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: