Samstag, 20. September 2014

Mein Bücheraugust

Na ihr :)

Der 20. September ist doch ein gutes Datum für einen Monatsrückblick auf den August oder? :D Dann wollen wir mal.

Neuzugänge




Flammenwüste von Akram El-Bahay: Das Debüt des Autors habe ich auf Blogg dein Buch gewonnen und ich bin gerade dabei es zu lesen. Naja. Mehr erfahrt ihr dann in der Rezi, die bald erscheinen wird. Ich hab mir mehr erhofft, musst ich sagen.

Blue Blue Eyes von Alice Gabathuler: Ein Rezensionsexemplar vom Verlag! Die Geschichte hat sich echt spannend angehört. Es ist ein Thriller und ich lese zwar selten Thriller, hin und wieder hab ich aber Lust auf einen. Jugendbuchthriller bieten da dann immer eine gute Gelegenheit, da sie ja zurzeit den Markt schwemmen.

Gated - Die letzten 12 Tage von Amy Christine Parker: Das Buch hab ich bei der Aktion des Verlages gewonnen, bei der man die Leseprobe auf seinen Blog einbinden musste. Deswegen findet ihr immer noch in der Seitenleiste die Leseprobe, weil ich sie auch ganz schön finde und das Buch echt von ganzem Herzen weiterempfehlen kann!

Was die Welle nahm von Vera Kissel: Das Buch hab ich für eine Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Mich hat vorallem interessiert, wie der Tsunami von 2004 in einem Buch verarbeitet wurde.

Serienunikat von Chantal-Fleur Sandjon: Serienunikat hab ich ebenfalls für eine Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Die Geschichte hat mich so sehr interessiert und ich war so glücklich, als ich es gewonnen habe!

Gelesene Bücher



 Das Restaurant am Ende des Universums von Douglas Adams: Nachdem ich Per Anhalter durch die Galaxis gelesen hatte, war es für mich logisch, auch die Fortsetzung zu lesen. War leider eine kleine Enttäuschung, da es nicht ganz so gut war, wie der erste Band. Dieser war ja genial.

Gated - Die letzten 12 Tage von Amy Christine Parker: Das Buch war eines meiner Highlights bis jetzt. So viel kann ich schonmal verraten. Die Rezi dazu hab ich jetzt im September erst veröffentlicht. Wer Lust hat, kann da gern mehr darüber lesen. Die Idee und die Umsetzung sind genial!

Was die Welle nahm von Vera Kissel: Ein ungewöhnliches Buch. Sehr eigen und sehr gewöhnungsbedürftig. Aber lest selbst in der Rezi, was genau mir an diesem Buch gestört hat.

Serienunikat von Chantal-Fleur Sandjon: Dieses Debüt ist so gut geworden. Ich liebe es, da ich mich damit so identifizieren konnte!

Die Herrscher von Dhaleth - Feueropal von Priska Lo Cascio: Ein Fantasy Roman, der aus der Masse heraussticht. Er hat echt alles was sich ein Fantasyleser nur wünschen kann!




Rezensionen


 





Musik des Monats



Kommentare:

  1. Ich hab meine Monatszusammenfassung auch erst letzte Woche veröffentlicht^^ Gated hört sich interessant an und wenn du so begeistert davon bist, macht es mich noch neugieriger. Im Moment komme ich leider kaum zum Lesen, weshalb ich mir auch keine neuen Bücher anschaffen will, aber vielleicht taucht Gated ja demnächst in der Bibliothek auf:) Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eli :)
      ich hatte zuerst einfach darauf vergessen und dann hatte ich nie die Zeit, mich wirklich dran zu setzen ;)
      Ich hänge gerade leider an einem Buch und das hat mich auch in eine Leseflaute getrieben. Ist leider ein Reziexemplar, also muss/will ich es jetzt doch ganz schnell fertig lesen.

      Gated solltest du dir echt näher anschauen :D

      Dir auch noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Anja

      Löschen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: