Dienstag, 5. August 2014

Schande über mein Haupt....

...weil ich im Juli meinen Blog so vernachlässigt habe! Mir hat einfach die Zeit und die Muse gefehlt.

Aber erstmal:

Hallo ihr Lieben! Ich freu mich, dass ihr da seid!

Hier jetzt mal der Rückblick auf meinen Lesejuni und meinen Lesejuli zusammen :D Der Beitrag wird jetzt ein bisschen länger!

LeseJUNI

Gelesene Bücher

waren fast alle ziemlich dünne Büchlein :> Wenn ihr auf die jeweiligen Buchtitel klickt, kommt ihr auf die Verlagsseite!






Melissa Darnell: Herzblut – Wenn die Nacht stirbt: Dazu hab ich eine Rezi geschrieben, wo ihr nachlesen könnt wie es mir gefallen hat!
J. K.Rowling: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Ich besitze das Buch schon lange, aber so richtig von vorn bis hinten durchgelesen hatte ich es nie. Das hab ich jetzt mal nachgeholt. Auch im Hinblick auf den bald erscheinenden Film. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist sehr amüsant, man begegnet alten Bekannten und lernt auch neue Arten kennen. Die Kommentare von Harry und Ron geben dem ganzen noch einen besonderen Reiz.

J. K.Rowling: Die Märchen von Beedle dem Barden: Ebenso mit den Märchen aus der Harry Potter Welt. Ich liebe sie. Sie sind sehr schön mit Illustrationen gestaltet und könnten sich wirklich zu den schönsten Märchen zählen.

Lewis Caroll: Alice im Wunderland: Ein Buch das ich schon lange lesen wollte. Es ist ziemlich verrückt und ziemlich kurz. Ich hätte gern mehr gelesen oder wenigstens das gelesene mehr ausgeschmückt gesehen.  Es ist irgendwie ein Gefühl zurückgeblieben, als hätte irgendwas das ganze Buch über gefehlt.

Lara Schützsack: Und auch so bitterkalt: Zu diesem Buch wird es noch eine Rezi geben :D Seid gespannt!

Rezensionen






Neuzugang



  • Es muss dunkel sein, damit man die Sterne sieht von Jenny Bünnig
    Aufmerksam auf dieses Buch bin ich dadurch geworden, da es sich hier wiedermal um einen Debütroman der Autorin handelt und ich ja bei der Debütautorenchallenge auf Lovelybooks mitmachen und es des weiteren ziemlich viele positive Rezensionen und Bewertungen dazu gegeben hat. Ich hab das Buch dann beim Verlag angefragt und sie haben es mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. (Die Rezi findet ihr weiter unten bei der Übersicht vom Juli!) Ein echt schönes Buch! :)

Musik des Monats





 
LeseJULI

Neuzugänge
 
 
 
 
Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald
Die Klassiker, die ich mir diesen Monat gekauft habe, waren meine Belohnung für die vielen Prüfungen, die ich auf der Uni geschrieben habe :D Und für 5 € kann man ja wirklich nichts dagegen sagen! Ich muss mir danach auch unbedingt den Film anschauen!
 
Rauklands Schwert von Jordis Lank:  
Nach den genialen Vorgängern, musste auch der letzte Band der Raukland Trilogie bei mir einziehen! Ich fürcht mich schon vor dem Ende, wenn ich den liebgewonnenen Charakteren auf Wiedersehen sagen muss.
 
Jane Austen - Die großen Romane: 
Emma, Stolz und Vorurteil, Überredung, Mansfield Park, Verstand und Gefühl, Die Abtei von Northanger: 
Der Jane Austen Schuber stand schon ganz weit oben auf meiner Wunschliste und jedesmal, wenn ich in meine Lieblingsbuchhandlung ging, lag da dieses Prachtexemplar. Ich musste es einfach adoptieren! :D
 
Silber - Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier
Silber - Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier:
Nachdem ich ein großer Fan der Edelsteintrilogie bin und Kerstin Gier letztens auf Facebook so eine wahnsinnig tolle Aktion gemacht hat, bei der man signierte Exlibris "bestellen" konnte und diese von der Aufmachung her zur Silbertrilogie gehören, war es irgendwie nur logisch, dass ich mir die Bücher kaufe, damit ich mir die Exlibris ins dazugehörige Buch kleben kann :D.
 
Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson
Ein Klassiker, eh schon wissen. ;)
 
Die Herrscher von Dhaleth - Der Feueropal:
Ein Vorabrezensionsexemplar vom Verlag! Ich war vom Klappentext sehr angetan und außerdem wollte ich schon länger ein Buch dieser Autorin lesen!
 
 
 
Gelesene Bücher
 


Jenny Bünnig: Es muss dunkel sein, damit man die Sterne sieht: Das Buch war so schön :D Den Link zur Rezi findet ihr weiter unten!

Jane Austen: Stolz und Vorurteil: Ein Buch, das ich schon deswegen unbedingt lesen wollte, weil in so vielen anderen Büchern darauf Bezug genommen wird. Jetzt versteh ich endlich auch die ganzen Anspielungen (wie bei Silber 2 zum Beispiel) ;) Es war jedenfalls wirklich sehr lesenswert!

Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis: Ich hab bei einem Familientreffen mit einigen Verwandten über dieses Buch geredet/diskutiert etc. und war ein bisschen über mich selbst verärgert, weil ich es nicht kannte. Kennt ihr das? Mein Papa hat mir darauf hin das Buch in die Hand gedrückt und ich habs gelesen. Ein satirischer Science-Fiction Roman hat wirklich was an sich, das mir sehr gefallen hat.

Kerstin Gier: Silber – Das erste Buch der Träume: Das Buch hab ich weggelesen wie nichts. Eindeutig ein Wohlfühlbuch für zwischendurch. Ich liebe Giers Schreibstil und ihren Humor!

Kerstin Gier: Silber – Das zweite Buch der Träume: Das gleiche gilt für den zweiten Teil, wobei mir hier irgendwie etwas gefehlt hat. Nun sehne ich mich, wie so viele, nach dem dritten und letzten Teil <3

Rezensionen
 
Musik des Monats

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: