Dienstag, 14. Mai 2013

Die ersten wunderschönen Neuzugänge im Mai

Teufelsherz von Sabrina Qunaj
 Ich hatte bei einem Gewinnspiel anlässlich eines Interviews von Sabrina Qunaj mit dem Auszeit-Magazin Glück und habe ein signiertes Exemplar von Teufelsherz gewonnen.
Aufmerksam wurde ich, da die Autorin aus Österreich kommt und so wie ich in der Steiermark lebt. Da freu ich mich umso mehr über den Gewinn! Danke!
Es ist bereits gelesen! Rezi kommt bald :)
 

 Klappentext:
»Tagsüber werde ich noch wahnsinnig«, murmelte er und legte seine Wange an ihren Scheitel. »Es macht mich wahnsinnig in deiner Nähe und doch so weit von dir entfernt zu sein.«
Die 17-jährige Emily wird dem Schutzengel Damian anvertraut. Doch Damian bricht die Regeln, um sie zu schützen, und fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen. Deshalb dringt er fast jede Nacht in ihre Träume ein – und schon bald empfindet Emily die Tage ohne ihn als lang und einsam. Aber ist Damian wirklich der, für den sie ihn hält? Als Emily die Wahrheit erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Kann sie seine finsteren Pläne verhindern?
 Zur Verlagsseite kommt ihr HIER!



Glasseelen von Tanja Meurer
 Tanja hat mir für meinen Blog ein Leseexemplar ihres Debutromans Glasseelen geschickt. Ich hab mich wirklich sehr über diese Überraschung gefreut, da ich wirklich nicht damit gerechnet hatte, da ich bei ihrem Gewinnspiel zu diesem Buch nicht gewonnen habe. Sie hat es dann auch noch wunderschön signiert und mir eine Camilla gezeichnet. Danke nochmal an dieser Stelle! Camilla ist die Hauptperson im Buch!

Mehr über Tanja und ihre Bücher (und ihre tollen Zeichnungen!) erfahrt ihr HIER und HIER!


Klappentext:
Für die 19-jährige Camilla und ihre Freundin Theresa endet ein Museumsausflug mit einem Schock. Ein Mann stürzt sich vor ihren Füßen zu Tode. Seine Augen lösen sich in Staub auf, aus seiner Hand rollen blutige Augäpfel. Steht der Suizid in Zusammenhang mit einem wahnsinnigen Mörder, der sein Unwesen in Berlin treibt? Bereits mehrere junge Frauen sind ihm zum Opfer gefallen. Die verstümmelten Leichen verbindet ein grausiges Merkmal: herausgeschnittene Augen.

Obwohl sich Camilla und Theresa unter der Betreuung einer Psychotherapeutin und der Polizei in Sicherheit wähnen, nimmt der Serienkiller sie ins Visier. Von Panik getrieben gerät Camilla in die Unterwelt der Hauptstadt und stößt auf rätselhafte Menschen. Können der greise Amadeo oder der attraktive Chris sie vor ihrem fanatischen Verfolger retten? Mit dem Namen „Sandmann“ gibt Chris ihr einen entscheidenden Hinweis, doch der Killer ist nicht leicht zu überlisten. Um seinen Attacken zu entkommen, muss sich Camilla nicht nur ihrem Peiniger stellen. Sie entdeckt eine übersinnliche Fähigkeit, die vielleicht besser im Verborgenen geblieben wäre …


Zur Verlagsseite kommt ihr HIER!


Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern
 Der Nachtzirkus hab ich mir von meinem Geburtstagsgeld gekauft! Ich hab schon so viel Gutes über dieses Buch gehört, dass ich es mir jetzt einfach kaufen musste, außerdem sieht es wunderschön aus! Ich bin schon so gespannt und werd es bald lesen!

Inhalt (Quelle: Verlag):
Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.


Zur Verlagsseite kommt ihr HIER!



Ich hab letzte Woche eigentlich noch 3 weitere Bücher erwartet, die immer noch nicht da sind. Deswegen hat sich der Beitrag auch ein bisschen verzögert, weil ich auf die warten wollte. War ja für Ende der letzten Woche angekündigt. Jetzt teil ich das halt eben mal auf :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, was auch immer euch gerade zu meinem Beitrag auf dem Herzen liegt, sagt es mir!

Schreibt einfach drauf los: